Streitschlichter
Gewaltfreie Konfliktlösung an der Albert-Schweitzer-Grundschule

Streitigkeiten und Konflikte gehören zum menschlichen Zusammenleben. Auch in der Grundschule gibt es Auseinandersetzungen zwischen Schülerinnen und Schülern. In der Ausbildung zu Streitschlichtern lernen Viertklässler jedoch, wie man Mitschülerinnen und Mitschülern dabei hilft, ihre Streitigkeiten gewaltfrei zu lösen.

Die Ausbildung dauert 8 – 10 Wochen und befähigt die Streitschlichter ohne Hilfe der Lehrkräfte im Zweier-Team Streitigkeiten zu schlichten. Sie schließt mit einer Prüfung ab. Im Training werden die eigene Sprachkompetenz, das Einfühlungsvermögen, der Perspektivenwechsel sowie die Selbstständigkeit der Konfliktlotsen wesentlich erhöht.

Während Ihrer Tätigkeit werden Sie durch Ihre Mentorin Jasmin König und der Jugendsozialarbeiterin Frau Schill unterstützt und in regelmäßigen Treffen supervisiert.